Firefox 3.5 steht zum Download Bereit

Firefox 3.5 ist ferig und steht nun für alle zum freien Download bereit.

Besser spät als nie. Nein nicht Firefox hat sich verspätet, sondern unsere News für Sie. In Zeiten des Sommerlochs essen wir halt auch tagsüber lieber Eis und lassen uns es gut gehen, statt ständig neue News zu verfassen.

Nein Natürlich nicht, trotz Sommerferien stapelt sich hier die Arbeit, so das ich heute erst dazu komme etwas über den neuen Firefox zu erzählen.

Der neue Firfox 3.5 sieht auf den ersten Blick aus wie der alte, unter der Haube hat sich aber einiges getan. Nach Herstellerangaben ist er deutlich schneller geworden, dieses konnte ich noch nicht testen und werde mich deshalb auch dazu nicht äussern, glauben wir es einfach mal.

Die TAB Verwalung ist neu und erlaubt z.B. das herausziehen eines bestehende Tabs um es in einem neuen Fenster z.b. zu öffnen, praktisch und gut – hat mir persönlich schon immer gefehlt.

Der private Surfmodus ist jetz endlich enthalten, sollte ja schon in der 3er Version da sein hat es aber nie geschafft. Sollte man sich mal ansehen, wurde wirklich gut umgesezt.

Der Befehl “Neueste Chronik löschen” ist auch ein persönliches Schmankerl für mich, hier kann man die letzten 1,2, 4 Stunden oder den gesamten Tag aus der Chronik entfernen. Im Kontextmenu hat man dann nochmal eine Auswahl. Absolut praktisch und Sinnvoll, auch dieses wurde gut umgesetzt.

Weiterhin wurde der Firefox im Plugin Bereich aufgerüstet, so hat er schon einige Codecs mit an Board womit man sich audio und video Signale ansehen kann, ohne den Codec herunzterzuladen und zu installieren.

Es gibt noch weitere Neuerungen, auf die ich hier aber nicht näher eingehen werde, wer trotzdem wissen möchte worum es geht kann es in den Release Notes tun.

×

Kommentare sind geschlossen.